Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Allgemeines                                       
  • Sie schließen eine Nutzungsvereinbarung mit der mementor GmbH (nachfolgend mementor). Indem Sie diese AGB akzeptieren, werden diese Vertragsbestandteil in Bezug auf die Nutzung des Online-Programms mementor somnium.
  1. Gegenstand
  • Gegenstand dieser AGB ist die Nutzung des Online-Programms mementor somnium. mementor somnium bietet Ihnen Informationen und Übungen rund um das Thema Schlafstörungen, die auf evidenzbasierten psychotherapeutischen Methoden basieren. Das Programm besteht aus sechs Sitzungen, die in insgesamt 11 Module unterteilt sind.
  • Das mementor monitoring ist ein System für Ärzte, Psychotherapeuten, weiteres medizinisches Personal oder Kliniken (im folgenden Leistungserbringer), um Sie bei Ihrer Nutzung von mementor somnium zu begleiten.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung von mementor somnium kein Ersatz für eine Diagnose oder eine ärztliche bzw. psychotherapeutische Behandlung ist.
  1. Zugangsberechtigung
  • Die Voraussetzung für die Nutzung von mementor somnium ist eine Registrierung. Mit der Registrierung erklären Sie volljährig zu sein und erkennen die AGB an. Die AGB treten in Kraft, sobald die Registrierung für mementor somnium abgeschlossen wurde.
  • Die Registrierung ist kostenlos und schliesst die Durchführung des ersten Moduls des Online-Programms ein. Die Freischaltung der restlichen Module erfolgt entweder mit einem Aktivierungscode oder über einen automatischen Zahlungsprozess, der über einen Zahlungsanbieter (z.B. PayPal) durchgeführt wird. Nach der einmaligen Registrierung erfolgt die Anmeldung jeweils durch die Eingabe Ihres Nutzernamens und Ihres Passworts.
  • Die Bereitstellung des Aktivierungscodes erfolgt entweder in physischer Form (z.B. in Form einer Gutscheinkarte) oder elektronisch (z.B. per Mail).
  • Das Nutzungsrecht des Online-Programms kann über einen Zahlungsprozess käuflich erworben werden, im Rahmen einer Studie kostenlos durch mementor bereitgestellt werden oder durch Dritte (Krankenkassen, Krankenhäuser, Psychotherapeuten, Ärzte, etc.) erworben und an Sie weitergegeben werden. Beispielsweise kann eine begrenzte Anzahl Versicherter bei der Techniker Krankenkasse während der 6-monatigen Testphase kostenlos auf alle Sitzungen zugreifen.
  1. Datenschutz
  • Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden. Wir unterliegen den Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über Datenschutz (DSG).
  • Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Die personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder für werbliche Zwecke verwendet.
  • Bei der Registrierung für mementor somnium werden die zur Registrierung erforderlichen Daten (E-Mail-Adresse und Benutzername) erhoben und gespeichert. Alle Angaben werden ausschließlich genutzt, um alle im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Online-Programms stehenden Aktionen durchführen zu können. Die erhobenen Daten können anonymisiert für Forschungszwecke ausgewertet werden. Die Speicherung erfolgt nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
  • mementor nutzt Google Analytics für anonymisierte Statistiken und Auswertungen, z.B. regionale Verteilung der Nutzer oder prozentuale Aufschlüsselung der verwendeten Browsertypen. Ein Rückschluss auf individuelle Nutzer ist nicht möglich. Die IP-Adressen werden anonymisiert erfasst. Sie können Google Analytics deaktivieren, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren. Hier können Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Für weitere Informationen zu Google Analytics besuchen Sie bitte die Google-Homepage.
  1. Nutzung des mementor monitoring durch Leistungserbringer
  • Über das mementor monitoring haben Leistungserbringer die Möglichkeit, Ihre mementor- Nutzungsdaten (z.B. Schlaftagebuchdaten und absolvierte Module) einzusehen, um Sie gezielter zu unterstützen und über die Nachrichtenfunktion mit Ihnen in Kontakt treten zu können.
  • Die Nutzung von mementor somnium kann entweder durch einen Leistungserbringer (z.B. Ihr Arzt oder Ihr Psychotherapeut) oder durch mehrere, organisatorisch verbundene Leistungserbringer (z.B. Ärzte, Psychotherapeuten und Pflegepersonal einer Klinikstation) begleitet werden.
  • Es kann nur derjenige Leistungserbringer Einsicht in Ihre Daten erhalten, der Ihren Zugang für mementor somnium erstellt hat und Ihnen begleitend Unterstützung anbietet. Den Namen dieser Person, finden Sie in der Einladungsmail mit den entsprechenden Registrierungsdaten.
  • Mit der Registrierung über die Einladungsmail erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Leistungserbringer, welcher Ihren Zugang erstellt hat, Einblick in Ihre Nutzungsdaten erhält.
  • Sie können einer dritten Person (z.B. Ihrem Hausarzt oder Therapeuten) Einsicht in Ihre Daten gewähren, indem Sie dieser Person eine Freigabe Ihrer Daten senden. Diese Freigabe können Sie unter den Einstellungen im Programm durchführen. Die entsprechende Person erhält durch Ihre Freigabe die Autorisierung, Ihre Daten einzusehen.
  1. Ihre Rechte
  • Für die Nutzung von mementor somnium erhalten Sie das einfache, nicht ausschließliche und auf Dritte nicht übertragbare Nutzungsrecht. Ein Erwerb an den Inhalten ist damit nicht verbunden.
  • mementor somnium steht Ihnen während der Lizenzlaufzeit grundsätzlich durchgehend zur Verfügung. Aus technischen Gründen (z. B. wegen routinemäßiger oder erforderlicher Wartungsarbeiten) kann die Verfügbarkeit von mementor somnium aus technischen Gründen zeitweise eingeschränkt sein.
  1. Ihre Pflichten
  • Für den Zugang zum Programm erhalten Sie individuelle Anmeldedaten, für deren Geheimhaltung Sie verantwortlich sind und deren Missbrauch Sie zu verhindern haben. Bei Missbrauch jeglicher Art haben Sie mementor hiervon zu unterrichten. mementor ist bei einer Vertragsverletzung dazu berechtigt, den betroffenen Zugang zu sperren. Sie haften für einen von Ihnen zu vertretenden Missbrauch.
  • Die für die Nutzung von mementor somnium anfallenden Endgerätekosten (z.B. Laptop) und Telekommunikationsentgelte (z.B. Kosten für den Internetzugang) sind von Ihnen zu tragen. Für eine Nutzung außerhalb dieses Landes können entsprechende Roaming-Gebühren anfallen, die von Ihnen zu tragen sind.
  • Erforderliche Software (z.B. Betriebssystem oder Internetbrowser), die für die Nutzung von mementor somnium notwendig ist, ist von Ihnen zu installieren. Des Weiteren sind Sie dafür verantwortlich, die technischen Voraussetzungen für den Zugang zu mementor somnium zu schaffen, insbesondere hinsichtlich der eingesetzten Hardware, der Betriebssystemsoftware, der Verbindung zum Internet und der Browsersoftware.
  • Im Falle der Weiterentwicklung von mementor somnium obliegt es Ihnen, die erforderlichen Anpassungen bei der von Ihnen eingesetzten Hard- und Software zu treffen (z.B. Aktualisierung des Browsers).
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Arzt oder Psychotherapeuten zu kontaktieren, bevor sie die Nutzung von mementor somnium beginnen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben tagsüber wach zu bleiben, wenn Sie schwanger sind, wenn Sie tagsüber ohne entsprechende Intention einschlafen, wenn Sie sich generell grosse Sorgen um Ihren Schlaf machen oder wenn irgendeine andere Unklarheit über Ihre Gesundheit besteht, sollten Sie immer eine medizinische Fachperson konsultieren. Sollten Sie sich aus irgendeinem Grund tagsüber sehr müde fühlen, sollten Sie auf das Autofahren und auf das Bedienen von Maschinen verzichten.
  1. Vertragsverletzungen
  • Im Falle einer Vertragsverletzung Ihrerseits ist mementor zur fristlosen Kündigung berechtigt. Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt.                                        
  1. Haftungsausschluss                                                      
  • mementor kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Programms entstehen.
  • Die Informationen, die Sie erhalten, stellen eine unverbindliche Auskunft eines Expertensystems dar. Das System gibt das Wissen von Experten wieder und beruht auf den Erkenntnissen wissenschaftlicher Studien. Fehler können jedoch nicht ausgeschlossen werden. mementor übernimmt keine Garantie im Hinblick auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der im Online-Programm zur Verfügung gestellten Informationen. Unter keinen Umständen sind das Expertensystem und seine Betreiber – weder direkt noch indirekt – für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die Ihnen dadurch entstehen, dass Sie auf die Information vertrauen, die Sie im Rahmen der Nutzung des Systems erhalten haben.
  • mementor übernimmt keine Haftung, sofern die Informationen und erteilten Auskünfte entgegen ihrer ausdrücklichen Zweckbestimmung zu einer Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung herangezogen werden. Das Gleiche gilt, falls aufgrund der erteilten Informationen und Auskünfte eine notwendige Arztkonsultation oder Psychotherapeutenkonsultation nicht stattfindet.
  • Ferner haftet mementor in keiner Art für jegliche unmittelbare und mittelbare Schäden, verschuldensabhängige und verschuldensunabhängige Schäden, die aufgrund des Zugangs, der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung des Online-Programms entstehen können.
  1. Urheberrecht
  • Die Inhalte des Online-Programms mementor somnium unterliegen dem Urheberrecht von mementor. Die Inhalte beruhen auf wissenschaftlich anerkannten psychologischen Methoden, die von psychologischen Experten entwickelt worden sind.
  • Sie haben die Möglichkeit, Material und Informationen für den persönlichen Gebrauch herunterzuladen. Dieses Material ist ausschließlich zu Ihrer eigenen Nutzung bestimmt und darf nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell verbreitet werden. Jede Verbreitung, Veränderung oder Reproduktion von Material und Informationen ist nicht gestattet.
  • Bilder, Graphiken und das Layout von mementor somnium sind Eigentum von mementor und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht reproduziert oder verbreitet werden.
  1. Aktualisierungen/Änderungen
  • mementor behält sich vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Eine Haftung ergibt sich daraus nicht.
  1. Schlussbestimmungen
  • Es gilt schweizerisches Recht.
  • Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Zürich.
  • Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam oder anfechtbar sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.
  1. Kontakt
  • Sie können uns über folgende Wege kontaktieren

Email: info@mementor.ch

Post: Rte des Arsenaux 3B, 1700 Fribourg, Switzerland.